Bericht zur Clubfahrt 2019 nach Südtirol

Dolomiti SuperSki - Mitten in einer der Top-Destinationen ...

In der 2. Januarwoche (Hessenwoche) vom 5. bis 12. Januar 2019 führte uns der Weg nach Campitello di Fassa im schönen Fassatal. Mit insgesamt 46 Skifahrern und Snowboardern von 1 bis 76 Jahren erlebten wir hier eine tolle Woche in Mitten der Top-Destination Dolomiti SuperSki.

Lange, aber lohnende Anreise…

Schneechaos war das dominierende Thema in Österreich und Süddeutschland, aber nicht in Südtirol. War rund um Innsbruck noch alles im tiefsten Winter eingetaucht, entspannte sich die Lage entlang der Brenner-Autobahn und wir hatten freie Fahrt nach Campitello di Fassa. Die lange Anreise hatte sich also gelohnt.

Tolle Pisten und wenig Betrieb…

Morgens ging es mit dem Skibus, für den man übrigens ein separates Ticket benötigt, zur 300 Meter vom Hotel entfernten Seilbahn des Col Rodella. Diese beförderte uns auf die Skipisten von Canazei und der berühmten Sellarunde hinauf. Die Pisten rund um den Sella-Stock waren bestens präpariert, so dass an den 6 Skitagen viele Pistenkilometer eingefahren wurden. Nicht zuletzt, weil ein Anstehen kaum nötig war. Auch das Wetter spielte mit meist blauem Himmel und kalten Temperaturen super mit. Zum Skitag-Ende ging es entweder über die Talabfahrt nach Canazei oder mit der Gondel zurück ins Tal. Egal welcher Weg, Spaß beim Après Ski gab es überall.

Pistengaudi muss sein…

Traditionell darf eine Gruppengaudi nicht fehlen, so haben wir auch dieses Mal wieder in 4 Disziplinen das Siegerteam von insgesamt 4 Mannschaften ermittelt. Mit einem oder zwei Ski, mit Eiern und Luftballons, um Hindernisse oder durch Stangen, mit dem Springseil oder beim Dosenwerfen, es war Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Sportlichkeit gefragt. Eine Snowboard-Taufe und Après-Ski rundeten den Skitag ab. Am Abend bei der Siegerehrung gab es für alle ein „SkiDiplom“ samt T-Shirt und das Siegerteam konnte singen: Sie hieß Cordula Grün…

Sauber und lecker…

Unser Hotel Crepes de Sela ***s bot uns die 7 Nächte eine tolle Unterkunft. Die Zimmer waren geräumig und sauber. Auch war die letzte Renovierung gerade erst erledigt. Das Frühstück und 3-Gänge-Menü am Abend war lecker und reichlich – so fühlten wir uns auch kulinarisch verwöhnt.

Wie immer zu kurz…

Insgesamt waren Zeit und Ort dieser Clubfahrt wegen der Bedingungen eine glückliche Wahl und die Skiwoche verging mal wieder wie im Flug. Allen Teilnehmern ein herzlichen Dankeschön – auch für die Leckereien 😊.

So geht’s weiter…

Auch im kommenden Winter wollen wir wieder in der Hessenwoche in die Alpen. Ihr dürft gespannt sein - Infos folgen…

Links

Unsere GruppeUnsere Gruppe

Eindrucksvolle BergeEindrucksvolle Berge

Service

Impressum

Infos über den Herausgeber dieser Seite

Datenschutz

Infos rund über den Datenschutz dieser Seite

Kontakt

Schreibe uns eine Nachricht

Gästebuch

Schaue Dir das Gästebuch an und erstelle selbst einen Eintrag

Inhalt

Überblick über den Inhalt dieser Seite

Newsletter

Wenn Du immer aktuell informiert bleiben willst, melde Dich zum Newsletter an